Herzlich Willkommen an der Gemeinschaftsgrundschule Körnerstraße (GGSK)

Termine

Hier geht es zu unserem Terminkalender.


Aktuelles

Kunst in der Hasenklasse (2a)

Picasso konnte schon als Kind gut malen.

Er war ein berühmter, spanischer Künstler und hat z.B. Tauben gezeichnet.

Wir haben die Taube gemalt, damit wir nicht vergessen, dass Krieg ist. Wir hoffen, dass der Krieg bald zu Ende ist.

 

Wir haben die Taube mit Bleistift aufgezeichnet. Das war schwierig. Das Bild wurde mit Wasserfarbe ausgemalt. Am Ende wurden die Umrisse mit schwarzem Filzstift markiert. Wir haben das mit viel Liebe gemalt.

 

Picasso hat uns auf die Idee gebracht.

Große Karnevalsfeier

Auch in diesem Jahr wurde an der GGSK wieder Karneval gefeiert!

Morgens auf dem Schulhof konnten die Kinder sich über Kamelle freuen!

Anschließend wurde in den Klassen Karneval gefeiert. Hier konnten die vielen tollen Kostüme bestaunt werden!

Zum ersten Mal gab es in diesem Jahr nach den klasseninternen Karnevalsfeiern verschiedene Angebote rund um Karneval. Dafür wurden die Klassen geöffnet und die Kinder konnten durch die Schule laufen und sich aussuchen, was sie gerne machen möchten. Es gab verschiedene Bastelangebote, Spiele, eine Modenschau, Tänze und sogar einige Leckereien!

Zum Abschluss trafen sich alle Kinder und LehrerInnen in der Turnhalle. Dort gab es tolle Auftritte der Klassen! Gut gelaunt gingen alle in das verlängerte Karnevalswochenende. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Ein Tag im Schnee

Alle Kinder der GGS Körnerstraße verbringen gemeinsam einen tollen Tag im Schnee

Am Freitag, den 19.01.24 machten sich alle Kinder und Lehrer:innen unserer Schule auf den Weg zu einer schönen Wanderung durch das verschneite Gummersbach. Lieben Dank an die Eltern für den "Schlittentransport". 

Am Ziel angekommen machten wir erst einmal eine Pause im Schnee und stärkten uns.

Und dann ging es auf den Schlittenhang und wir hatten alle viel Spaß!

Theaterbesuch

Haselmaus trifft Winterfee

Am 05.12.23 ging es mit der ganzen Schule zu Fuß zur Halle 32. Dort schauten sich die gespannten Schüler:innen und die Lehrkräfte der GGS Körnerstraße das Musiktheater "Haselmaus trifft Winterfee" an. Immer wieder durften die Kinder mitsingen, eigene Ideen einbringen und sich zur Musik bewegen. Alle hatten viel Spaß!

Danke an das Ensemble Confettissimo für diese besinnliche, aber auch rasante Reise durch den Winter!

Das Kollegium wünscht allen Kindern und ihren Familien 

eine schöne (Vor)-Weihnachtszeit!

Ohrenkino

Ohren auf!

Seit mehreren Jahren ist es an unserer Schule üblich, anlässlich des ‚Bundesweiten Vorlesetages‘ unseren Schüler:innen ein Ohrenkino anzubieten. Am 17.11.23 lasen die Lehrer:innen den Kindern klassenübergreifend aus Büchern – passend zum diesjährigen Motto „Vorlesen verbindet!“ – vor. Die Bedeutung des Lesens soll durch diese Aktion positiv hervorgehoben werden und die Kinder sollen motiviert werden, Bücher in die Hand zu nehmen und zu schmökern.

Besonders stolz sind wir auch in diesem Jahr auf die Unterstützung unseres Ohrenkinos durch ‚Fremdleser:innen‘: Der VfL-Profi Daniel Rebmann hat den Kindern aus dem Buch „Das Sams – Wunschpunkt-Geschichten“ und Frau Steinbeck-Schmidt von der AOK in Gummersbach hat aus „Bitte nicht öffnen, Bissig!“ vorgelesen. Im Anschluss an das Vorlesen gab es in einigen Gruppen noch die Möglichkeit, zum Buch zu malen oder zu basteln. 

In unserer Schulbücherei finden die Kinder alle Bücher, die vorgelesen wurden. Diese können hier gerne angeschaut oder auch ausgeliehen werden. Viel Spaß beim Weiterlesen!

Sankt Martin an der GGSK

Theater und Laternenzug

St. Martin mit dem Schwerte teilt den warmen Mantel unverweilt – Am 10. November führten Kinder der vierten Klassen allen Kindern und Lehrer:innen der GGSK unter der Leitung von Frau Linder ein gelungenes Theaterstück über Sankt Martin vor. Die bekannte Geschichte von der Teilung des Mantels wurde in dem Stück sehr ansprechend dargestellt und die Schauspieler:innen wurden mit viel Applaus belohnt. Wir danken Frau Linder und ihrer Begleitung sehr für ihr Engagement und das tolle Erlebnis für die Kinder!

Durch die Straßen auf und nieder – Auch am 10. November zog die Grundschule Körnerstraße mit dem katholischen Kindergarten St. Raphael wieder durch die Straßen der Gummersbacher Innenstadt. 

Der Martinsmann, der zieht voran – Die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen und viele Eltern folgten ihm und sangen dabei unterstützt durch die Kapelle Martinslieder.  

Wie die Blumen in dem Garten, blüh’n Laternen aller Arten – Dieses Jahr konnten viele tolle farbenfrohe Laternen bewundert werden – verschiedene Tierlaternen, Sonnen und viele mehr. Die Kinder haben sich beim Basteln gegenseitig toll geholfen.

Mein Licht ist aus, wir geh’n nach Haus’ – Im Anschluss an den Zug versammelten sich alle auf dem Schulhof um das Feuer und stärkten sich mit Weckmännern, Geflügelwürstchen und Punsch. 

Das Kollegium bedankt sich herzlich bei allen Helfer:innen, ohne die ein solcher Zug nicht möglich wäre und freut sich schon auf den nächsten Martinsumzug!

Schwerelos - Kindertrauer

Das Projekt „Schwerelos – Kindertrauer“ des ambulanten Hospizdienstes für Gummersbach und Bergneustadt möchte Kindern einen geschützten Rahmen bieten, in dem sie sich in ihrer Trauer angenommen fühlen. Sie sollen die Erfahrung machen, dass sie mit ihrer Situation nicht alleine sind. 

Aktuell arbeitet eine Klasse unserer Schule mit zwei Mitarbeiterinnen aus diesem Projekt zusammen. Nach einer kurzen Einheit zum Thema Gefühle werden wöchentlich Gesprächsrunden angeboten, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können. Den Kindern soll so ein Raum gegeben werden, sich einer neutralen Person mit all ihren Wut- und Trauersituationen mitteilen zu können. Es geht darum, die Resilienz der Kinder zu stärken. 

Weitere Informationen zu dem Projekt – u. a. zu dem KindertrauerClub – finden Sie hier: https://www.hospiz-gm.de/portfolio-item/kindertrauer/.

Sponsorenlauf - Wir spenden das Geld!

Die Kinder der GGS Körnerstraße waren wieder sehr sportlich und haben beim diesjährigen Sponsorenlauf viel Geld erlaufen. Das Geld wurde in diesem Jahr an Familie Hamacher und den Förderverein für krebskranke Kinder e. v. Köln gespendet. Das Ziel des Fördervereins ist es, das Leben von krebskranken Kindern und ihren Familien leichter, bunter und hoffnungsvoller zu machen. Wir sind froh, dass wir den Verein dabei ein Stück weit unterstützen konnten. Zur Spendenübergabe erhielt Elternhaus-Mitarbeiter Dirk Zurmühlen Besuch von Mia und Frau Linnenberg. Weitere Informationen zu dem Förderverein finden Sie hier: https://www.krebskrankekinder-koeln.de/

Projektwoche Tanzen

Eine aufregende Tanzwoche liegt hinter uns. Jede Klasse hat während der Projektwoche einen Tanz mit ihren Coaches eingeübt. Alle Kinder waren sehr motiviert und hatten viel Spaß. Am Freitag bei der großen Aufführung in der Eugen-Haas-Halle konnten die Klassen ihren Tanz mit selbst gewählten Outfits dem Publikum zeigen. Ein großes Finale mit allen Kindern gab es zu dem Lied „Chocolate“. Das Publikum war begeistert!

Wir danken allen Eltern und Freunden, die so zahlreich zu unserer Aufführung gekommen sind und den Coaches für die tollen Tänze! Alle Kinder hatten eine tolle Woche und waren stolz, ihre Tänze zum Abschluss vor einem großen Publikum zu präsentieren!

Gummersbacher Stadtlauf 

Bei strahlendem Sonnenschein gingen am Sonntag, den 24. September 2023 viele große und kleine Läufer:innen bei dem 21. AggerEnergie- und Sparkassenlauf Gummersbach an den Start. Am Start- und Zielpunkt auf dem Lindenplatz hatten sich viele Zuschauer:innen versammelt, um die Läufer:innen anzufeuern. 

Beim Bambinilauf über 450 Meter traten die jüngsten Schüler:innen an. Auf einer Distanz von zwei Kilometern konnten die älteren Kinder ihre Ausdauerfähigkeit unter Beweis stellen. Die flache Streckenführung führte die Läufer:innen über das Steinmüllergelände und dann wieder zurück über die Kaiserstraße in die Innenstadt. 

Die GGS Körnerstraße hat erneut tolle Ergebnisse erzielt: Unsere Kinder haben den Titel „teilnahmestärkste Grundschule“ erlaufen und unsere Schulmannschaft hat den zweiten Platz erreicht. Die beiden Kinder Charlie Ernst Schindler und Malia Salz haben jeweils in ihrer Altersklasse (U 10) den zweiten Platz erreicht – Herzlichen Glückwunsch!

Als Erinnerung an dieses tolle Sportereignis erhielten alle Kinder nach dem Zieleinlauf eine Medaille. Bei der anschließenden Siegerehrung gab es sogar Pokale für besonders tolle Leistungen.

Die Urkunden werden bald im Rahmen einer schulinternen Siegerehrung an die Kinder verteilt. Neben den Besten aus den Jahrgangsstufen wird dann auch die Schulmannschaft geehrt.

 

Eine sehr gelungene und erfolgreiche Sportveranstaltung – Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Drei neue 1. Klassen an der GGSK

Maulwurf-, Fuchs- und Affenklasse

Am Mittwoch, den 09.08.23 war es für 76 neue Kinder soweit - der erste Schultag war da! 

Nach einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche trafen sich Eltern, Großeltern, Verwandte sowie die Klassen mit ihren Lehrerinnen in der Turnhalle der GGSK. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Schmidt (seit diesem Schuljahr kommissarischer Schulleiter) konnten die Erstklässler:innen tolle Liedbeiträge der anderen Klassen bestaunen. Anschließend wurden die Kinder von ihren neuen Klassenlehrerinnen aufgerufen und erhielten eine Sonnenblume. Vielen Dank an die Baumschule Werner für die schönen Sonnenblumen! Auch von dem Förderverein der Schule gab es für alle Kinder ein kleines Begrüßungsgeschenk.

Danach durften die neuen Kinder in ihren Klassenraum gehen und die erste Unterrichtsstunde erleben. Die wartenden Eltern konnten die Zeit bis zum Ende des ersten Schultages mit einem Getränk, Kuchen und ersten Gesprächen verbringen.

Voll bepackt mit Sonnenblume, Schultüte und Schulranzen wurden die Kinder auf dem Schulhof von ihren Eltern wieder empfangen und konnten ihren Einschulungstag bei schönem Wetter weiter genießen!

Wir wünschen allen Kindern der ersten Klassen einen guten Start in den Schulalltag und allen anderen Schüler:innen ein schönes und erfolgreiches neues Schuljahr!

Letzter Schultag – Sommerferien wir kommen!

Heute hat sich die ganze Schule noch einmal für eine Abschiedsfeier in der Turnhalle versammelt. 

Mit dem Lied „Auf Wiederseh’n“ wurde Frau Knuth-Frielingsdorf in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. 

Für die Klassen 4a und 4b war heute der letzte Tag ihrer Grundschulzeit. Frau Heupel wünschte den Kindern in einer kurzen Rede alles Gute für ihre Zukunft und bedankte sich mit den Worten „Wir sind glücklich, dass ihr auf unserer Schule wart! Es war toll mit euch!“ 

Die Kinder der vierten Klassen haben sich bei ihren Lehrerinnen mit zwei Liedern für die tolle Zeit bedankt. 

„Und wenn wir jetzt gehen, 

dann schauen wir gern zurück

behalten Euch noch lang im Blick

und wir sagen Auf Wiedersehen!“

Frau Hamers und Frau Dudak bedankten sich bei ihren Klassen und wünschten allen Kindern viel Spaß und Erfolg an ihren neuen Schulen. Zum Abschied lasen sie der ganzen Schule das Buch „Vielleicht“ vor – eine Geschichte über die unendlich vielen Begabungen in jedem von uns. 

Durch ein Spalier auf dem Schulhof verließen die Kinder die Turnhalle. 

 

Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien wunderschöne erholsame Sommerferien und freuen uns auf das nächste Schuljahr!

Wir sagen tschüss und danke, liebe Frau Heupel!

Am letzten Freitag vor den Sommerferien wird unsere Schulleiterin Frau Heupel gebührend in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Viele verschiedene Akteure bedanken sich bei ihr mit einem bunten Programm in unserer schön geschmückten Turnhalle:

„Eine Schule zu leiten bedeutet Mehrkampfsport und diese Aufgabe liegt in deiner Hand genau richtig!“ 

Mit diesen Worten bedankt sich die Schulrätin Frau Zimmermann bei Frau Heupel für ihre lange erfolgreiche Zeit als Schulleiterin.

Die Kinder der GGS Körnerstraße bedanken sich bei Frau Heuptel mit tollen Turnvorführungen und sagen DANKE für ihre Geduld, den Zirkus, ihren tollen Sportunterricht, ihre Zeit, ihre Ideen, ihre Freundlichkeit und vieles mehr. 

„Bye bye love

bye bye Schulleitung

Hallo Vollpension

Wir wünschen dir viel Glück“ 

Mit einem Ständchen bedankt sich das Kollegium bei ihrer Schulleiterin und „überreicht“ ihr eine Gartenbank für ihren Ruhestand. 

Das OGS- und Betreuungsteam verabschiedet sich mit Wünschen zum Thema Zeit.

„Wir wünschen dir Zeit zum Leben!“

Auch der Förderverein und die Schulpflegschaft bedanken sich und übergeben Frau Heupel ein Geschenk mit vielen Dingen, die sie im Ruhestand sicherlich gut gebrauchen kann.

„Wenn du dich verletzt hast“ – Kind überreicht ein Coolpack.

„Wenn du an uns denken willst, dann schau ihn dir an“ – Kinder überreichen einen Baum.  

Frau Heupel ist sichtlich gerührt und bedankt sich ihrerseits mit den Worten „An dieser Schule habe ich viele Glücksmomente erlebt.“

 

Durch ein buntes Spalier aus allen Kindern wird Frau Heupel auf dem Schulhof verabschiedet und zum Abschluss noch mit einem Flashmop der gesamten Schule überrascht. 
 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.